Als neues Speichermedium wurden Eisensilikat mit einer Korngröße von 1,8-2,4 mm in unserem Versuchsspeicher TESS 3A getestet. Die ersten Messergebnisse zeigen sehr erfolgreiche Versuche bei einer um ca. 15-20 % höheren Energiedichte gegenüber Sand.

Diese höhere Energiedichte ermöglicht eine deutlich kleinere Bauweise des HTTES wodurch die spezifischen Investitionskosten pro kWh signifikant gesenkt werden können.