Im neuen Versuchs-Hochtemperatur-Wärmespeicher TESS 3A wurde der Speicher mit Temperaturen von 640 °C betrieben und dabei das Lade- und Entladeverhalten untersucht.

Sowohl die Temperaturkurven als auch die Druckverluste erfüllen das erwartete Verhalten voll und ganz und der Versuch konnte somit erfolgreich abgeschlossen werden.