Technologie

Technologiebeschreibung

In dem folgenden zum Download bereitstehenden Flyer erhalten Sie eine Übersicht: storasol-flyer-deutsch.pdf [2.148 KB]

Grundsätzlich hat die Hochtemperatur - Energiespeicher / Hochtemperatur - Wärmespeicher- Technologie folgende wesentlichen Charakteristiken:

  • Einfach
  • Robust
  • Zukunftsfähig
  • Wirtschaftlich
  • Breites Anwendungsspektrum

Zu den entscheidenden Vorteilen der HTTES - Technologie gehört die Nutzung von Sand, Kies, Fels oder Steinen als Wärmespeichermedium und Umgebungsluft als Wärmeträgermedium. Die wesentliche Neuheit und das Haupt-Know-How liegen in folgenden Punkten:

a) Luft als Wärmeträgermedium wird im offenen Kreislauf genutzt mit entsprechender Wärmerückgewinnung. Rauchgas kann ebenfalls als Wärmeträger genutzt werden, in dem Fall werden die Energiespeicher-Module direkt in das Rauchgassystem integriert.

und

b) Konstruktive langjährige Entwicklungsarbeiten haben zu einem Design-Know-How geführt, wie man den Wärmeaustausch optimal gestaltet bei gleichzeitig geringsten Druckverlusten und akzeptablen niedrigen Eigenbedarfswerten.

Selbstverständlich wurden das Verfahren und eine Vielzahl spezieller Punkte inzwischen weltweit veröffentlicht und zum Patent angemeldet (siehe auch internationales Aktenzeichen PCT/EP2011/063453 und internationale Veröffentlichungsnr WO2012/017041 A2). In etlichen Ländern wurden inzwischen Patente erteilt (USA, Japan, Südafrika etc.).

Mit abrufbarer Präsentation erhalten Sie ausführlichere Erläuterungen zur Funktionsweise unserer HTTES - Technologie (Präsentation Stand Anfang 2014): 140109_stora_tess-entwicklung-deutsch-fin.pptx [46.195 KB]

Hochtemperatur - Wärmespeichersystem (schematisch)